Nutzung der Dachbox/Fahrradträger

!! Der Mieter hat folgendes zu beachten damit Schäden vermieden werden !!

 

 

  1. Bitte auf die Einfahrtshöhe bei Garagen, Tiefgaragen, Parkhäuser achten
  2. Kein Spanngurten oder Klebestreifen an der Box anbringen
  3. Die Dachbox muss frei von Harz bleiben. Fahren Sie z.B. an einen Campingplatz geben wir Ihnen eine Schutzhülle mit
  4. Demontage der Grundträger & Dachboxen soll vermieden werden.
  5. Die korrekte Befestigung der Grundträger, Dachboxen und Fahrradträger ist durch den Mieter regelmäßig selber zu prüfen.
  6. Beim öffnen & Schließen der Box die Arretierungspunkte beachten. Ein Brechen dieser ist möglich.
  7. Gehen Sie mit unseren Mietgegenstände genau so wie mit Ihrem persönlcihen Besitz um.

 

Wenn das Anbringen einer Dachbox möglich ist, sind zunächst drei Punkte zu klären:

 

1) Wie groß soll bzw. darf meine Dachbox sein?

2) Welches Gewicht sollte er maximal haben?

3) Welche Befestigungssysteme sind mit dem eigenen Fahrzeug kompatibel?

 

Die Dachbox sollte das Heck des Autos nicht überragen und den Kofferraum nicht blockieren. Im Idealfall steht die Box auch vorne nicht über, um gute aerodynamische Verhältnisse zu schaffen. Wer jedoch viel Platz benötigt und daher ein Überstehen der Dachbox nicht vermeiden kann, muss einen höheren Kraftstoffverbrauch und Windgeräusche einkalkulieren. Zur Anbringung eines Dachcontainers ist ein Grundträger notwendig. Wie dieser aussieht, hängt davon ab, ob das Auto über spezielle „Verankerungspunkte“, eine Dachreling oder eine Regenrinne verfügt. In letzterer lässt sich ein Träger bequem und sicher befestigen. Für Fahrzeuge mit einer Reling sind sogenannte Relingträger verfügbar. Darüber hinaus gibt es auch Konstruktionen mit Klemmen für die Türöffnungen, falls ein Pkw keine anderen Voraussetzungen für die Anbringung eines Grundträgers bietet. Im Idealfall lässt sich ein ausgewähltes Trägersystem sowohl für Jetbags als auch für Fahrradträger, Surfbretthalter oder andere Systeme nutzen –  sich also an den individuellen Bedarf anpassen.